Zu Ihrer Buchung
empfehlen wir Ihnen den passenden Reiseschutz der ERGO Reiseversicherung!
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hotel Müritzhöh´ (gültig ab 01.11.2020)
§ 1 Allgemeines
Grundlagen des Vertrages sind ausschließlich die Angaben und Beschreibungen im Hotelprospekt, in der Homepage und in den jeweiligen Anzeigen des Ferienhotels - Hotel „Müritzhöh´“.
§ 2 Preise
Die bei der Buchung angegebenen Preise sind verbindlich.
Für alle sonstigen Preisangaben von Drittanbietern übernehmen wir keine Garantie und Haftung.
§ 3 Vertragsabschluß
Der Buchungswunsch erfolgt mündlich, telefonisch oder schriftlich mit Angabe des genauen Zeitraums und der Art der Unterkunft.
Der Gast erhält als vertragliche Vereinbarung eine schriftliche Buchungsbestätigung. Der Buchungsvertrag gilt als rechtskräftig
mit Eingang der Anzahlung .
§ 4 Zahlung
Mit Reservierung wird eine Anzahlung in Höhe von 25 % der Gesamtsumme zum angegebenen Termin fällig.
Die Restsumme für den im Vertrag vereinbarten Reisezeitraum wird 4 Wochen vor Anreise fällig.
Ansonsten gilt, den Restbetrag spätestens bei Abeise zu entrichten.
§ 5 Rücktritt - Stornierungen
Der Gast kann jederzeit bis max. 30 Tage vor Anreise durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten und kostenfrei stornieren.
Bei einer Stornierung in den 30 Tagen vor Anreise werden 50 % Stornierungsgebühren fällig.
Eine Terminänderung ist nach Verfügbarkeit möglich.
Die Übernahme des Buchungsvertrages ist nach Absprache durch Dritte gestattet.
Bei Nichtanreise wird der Reisebetrag zu 100 % fällig.
Bei Rücktritt vom Vertrag aufgrund außergewöhnlicher persönlicher Umstände des Gastes (Unfall, Krankheit, Todesfall) erhält
der Gast bei glaubhaftem Nachweis die bereits eingebrachte Vorauszahlung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe
von 25,00 Euro zurückerstattet.
Nach dem Check-In wird eine Kostenerstattung bei vorzeitiger Abreise nicht gewährt.
§ 6 Einzug/Auszug
Dem Gast mit einer Buchungsbestätigung und getätigter Vorrauszahlung wird das Zimmer am Anreisetag vertraglich freigehalten.
Ansonsten gilt : Bei Anreise nach 18.00 Uhr kann das Zimmer anderweitig vergeben werden.
Einzug: am Anreisetag ab 14.00 Uhr Auszug: am Abreisetag bis 11.00 Uhr
§ 9 Haftung des Mieters
Der Mieter ist verpflichtet, das Zimmer sorgfältig und pfleglich zu behandeln. Er haftet für alle Schäden, die er oder die ihn begleitenden Personen verursachen. Er ist verpflichtet, alle während seiner Mietzeit entstandenen Schäden bekanntzugeben.
§ 7 Haftung des Hotels „Müritzhöh´“
Für die Erfüllung des Buchungsvertrages haftet das Hotel „Müritzhöh´“ im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des BGB.
Es ist verpflichtet, die Leistungen so zu erbringen, dass sie die zugesicherten Eigenschaften haben.
Wird das Zimmer zum vereinbarten Termin nicht zur Verfügung gestellt, ist der Gast berechtigt, kostenlos vom Vertrag zurückzutreten.
Bei Verträgen mit Sicherheitsleistungen oder bereits getätigter Vorkasse wird dem Gast im gegenseitigem Einvernehmen eine entsprechende Ersatzlösung angeboten. Beanstandungen sind unverzüglich an Ort und Stelle geltend zu machen.
Berechtigte Mängel werden schnellstens behoben.
Die Haftung des Hotels ist auf die Höhe des dreifachen Vertragspreises beschränkt, soweit ein Schaden des Gastes vom Hotel weder vorsätzlich noch fahrlässig herbeigeführt wurde.
§ 7 Sonstiges
Die Unwirksamkeiten einzelner Bestimmungen lassen die Gültigkeit der übrigen Regelungen unberührt.
Gerichtsstand ist der Sitz des Hotels. Reiserücktritts- und Haftpflichtversicherungen sind nicht Bestandteil.
Die Nutzung der nichtbewachten hauseigenen Parkplätze ist kostenlos. Eine Haftung wird nicht übernommen.