Zu Ihrer Buchung
empfehlen wir Ihnen den passenden Reiseschutz der ERGO Reiseversicherung!

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Feriendorf Boeker Mühle (gültig ab 01.11.2020)
§ 1 Allgemeines

Grundlagen des Vertrages sind ausschließlich die Angaben und Beschreibungen des Prospektes, der Homepage und der Preisliste vom Feriendorf „Boeker Mühle“, welche am Buchungstag für den gewünschten Mietzeitraum gültig sind.
§ 2 Vertragsabschluss
Der Reservierungswunsch erfolgt mündlich, telefonisch oder schriftlich. Der Gast erhält eine Reservierungsbestätigung mit Angabe des Gesamtmietpreises und der fälligen Anzahlung.
Der Buchungsvertrag kommt mit Eingang der Buchungsbestätigung und Vorrauszahlung zustande.
Ein Rechtsanspruch an ein bestimmtes Ferienhaus der entsprechenden Kategorie wird nicht gewährt.
§ 3 Zahlung
Mit Reservierung wird eine Anzahlung in Höhe von 25 % der Gesamtsumme zum angegebenen Termin fällig.
Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Mietbeginn zu entrichten. Gesamtpreis- oder Ratenzahlungen sind nach Vereinbarung möglich. Bei kurzfristigen Buchungen ist die Zahlung der Gesamtmiete sofort fällig.
§ 4 Kaution
Die Kaution in Höhe von 100,00 € ist am Anreisetag in der Rezeption zu hinterlegen. Die Kaution wird Ihnen bei vertragsgemäßer Rückgabe des Ferienhauses bei Mietende bzw. nach erfolgter Endreinigung abzüglich der Schadensregulierungen zurückerstattet.
Die Haftung des Mieters für selbst verursachte Schäden über die Kautionssumme hinaus, bleibt bestehen.
§ 5 Preise
Die Preise in der jährlichen Preisliste sind nach Vertragsabschluss verbindlich.
Für alle sonstigen beigelegten Preislisten von anderen Serviceanbietern übernehmen wir keine Garantie und Haftung.
§ 6 Rücktritt vom Vertrag/Vertragsübernahme durch Dritte
Der Gast kann jederzeit bis max. 30 Tage vor Anreise durch schriftliche Erklärung kostenfrei stornieren.
Bei einer Stornierung in den 30 Tagen bis 14 Tage vor Anreise werden 50 % Stornierungsgebühren
Und in den 13 Tagen vor Anreise werden 100 % Stornierungsgebühren fällig.
Bei Nichtanreise wird der Reisebetrag zu 100 % fällig.
Eine Terminänderung ist nach Verfügbarkeit möglich.
Die Übernahme des Buchungsvertrages ist nach Absprache durch Dritte gestattet.
Bei Rücktritt vom Vertrag aufgrund außergewöhnlicher persönlicher Umstände des Gastes (Unfall, Krankheit, Niederkunft, Todesfall) erhält der Gast bei glaubhaftem Nachweis die bereits eingebrachte Vorauszahlung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,00 Euro zurückerstattet.
Bei vorzeitiger Beendigung des Buchungszeitraumes wird eine Kostenerstattung nicht gewährt.
§ 7 Einzug/Auszug
Dem Mieter steht das Ferienhaus am Anreisetag von 15.00 Uhr bis Abreisetag 10.00 Uhr zur Verfügung.
§ 8 Zulässige Personenzahl
Die Ferienhäuser sind jeweils für 4 Personen (Kinder inbegriffen) zugelassen und ausgestattet. Die Unterbringung zusätzlicher Personen bedarf der Zustimmung des Vermieters. Ein zusätzlicher Unterbringungspreis (siehe Preisliste) ist zu entrichten. Bei nicht angemeldeter Überbelegung hat der Vermieter das Recht, überzählige Personen auszuweisen.
§ 9 Haftung des Mieters
Der Mieter ist verpflichtet, das Ferienhaus nebst Anlagen und Inventar sorgfältig und pfleglich zu behandeln. Er haftet für alle Schäden, die er oder die ihn begleitenden Personen verursachen. Er ist verpflichtet, alle während seiner Mietzeit entstandenen Schäden bekanntzugeben. Das Ferienhaus ist in einem besenreinen Zustand zurückzugeben. (Abwasch und Müllbeseitigung gehören nicht zu den Leistungen der Endreinigung).
§ 10 Haftung des Feriendorfes „Boeker Mühle“ (Vermieter)
Für die Erfüllung des Vertrages haftet das Feriendorf „Boeker Mühle“ im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des BGB. Es ist verpflichtet, die Leistungen so zu erbringen, dass sie die zugesicherten Eigenschaften haben. Wird das Ferienhaus zum vereinbarten Termin nicht zur Verfügung gestellt, ist der Mieter berechtigt, vom Vertrag kostenlos zurückzutreten. Beanstandungen sind unverzüglich an Ort und Stelle geltend zu machen. Berechtigte Mängel werden schnellstens behoben. Die Haftung des Feriendorfes ist auf die Höhe des dreifachen Vertragspreises beschränkt, soweit ein Schaden des Gastes vom Feriendorf weder vorsätzlich noch fahrlässig herbeigeführt wurde. Mieterlass oder Mietminderungen sind nur möglich, wenn durch aufgetretene Schäden eine Nutzung des Ferienhauses nicht möglich ist und keine Ausweichmöglichkeit besteht.
Für Tagesgäste des Mieters ohne Mietrecht besteht keinerlei Versicherungspflicht auf dem Grundstück des Feriendorfes „Boeker Mühle“.
§ 11 Sonstiges
Die Unwirksamkeiten einzelner Bestimmungen des Mietvertrages lassen die Gültigkeit der übrigen Regelungen unberührt. Gerichtsstand ist der Sitz des Feriendorfes „Boeker Mühle“ Reiserücktritts- und Haftpflichtversicherungen sind nicht Bestandteil des Mietpreises. Die Nutzung der nichtbewachten hauseigenen Parkplätze ist kostenlos. Eine Haftung wird nicht übernommen.